Kontaktinfos:

Anschrift:                                                                                                                       Stadt Hohenmölsen
Markt 1
06679 Hohenmölsen
Sachsen-Anhalt
Telefon:                                                                                                                    034441 /  42 0
Email:
info@stadt-hohenmoelsen.de
www.stadt-hohenmoelsen.de

Öffnungszeiten:

Mo 13:00 - 15:00 Uhr
Di 09:00 - 12:00 Uhr und
  13:00 - 17:30 Uhr
Mi keine Sprechzeiten
Do 09:00 - 12:00 Uhr und
  13:00 - 15:00 Uhr
Fr 09:00 - 11:30 Uhr

Eingeschränkter
Besucherverkehr -
Siehe Info zu Coronavirus!

Sonderöffnungszeiten Bürgerbüro:
jeden ersten Sonnabend im Monat: 9:00 - 11:00 Uhr

Stadtbibliothek:

Mo 10:00 - 12:00 Uhr
Di  13:00 - 19:00 Uhr
Mi  13:00 - 17:00 Uhr
Do 10:00 - 12:00 Uhr und
     13:00 - 15:00 Uhr
Fr  geschlossen

Veranstaltungen:

Durch die derzeitige Situation bitten wir Veranstaltungsteilnehmer sich rechtzeitig zu informieren, ob die Veranstaltungen stattfinden.

Sonstiges

Melusinenwanderung

Wo: Franz-Spiller-Platz in Hohenmölsen

Der Sage nach spukt es in Hohenmölsen. Das passt
Sport, Freizeit, Gesundheit

18. Granschützer Radquerfeldein

Wo: Auensee in Hohenmölsen

Am idyllischen Granschützer Auensee geht es wiede

Das aktuelle Wetter

INSA-LOGODie Auskunft fr Bahn und Bus
Von
Nach
Datum
Uhrzeit
Allgemein | Stadtportrait

Die Ortschaft Granschütz

Die Ortschaft Granschütz ist im Zuge der Gemeindegebietsreform 2009 seit Januar 2010 der Stadt Hohenmölsen zugeordnet. Mit den Ortsteilen Granschütz und Aupitz liegt sie nördlich der Stadt Hohenmölsen an der Landesstraße 190.

2011 begingen wir unsere 700-Jahr-Feier. Erstmals wurde die Gemeinde im Jahr 1311 im Lehnsbuch Friedrich des Strengen urkundlich erwähnt. Im sächsischen Brüderkrieg 1445 bis 1451 wird Granschütz durch bischöfliche Söldner zerstört. Die Pest fordert 1680 fünfzehn Todesopfer. Nach dem Wiener Kongress 1815 wurde Granschütz von Sachsen zu Preußen übertragen. Bei Brunnenbohrungen 1839 wird Braunkohle entdeckt. Anschließend wurde bis 1918 Braunkohle gefördert. Im Ort leben heute (Stand: 1. Januar 2019) ca. 930 Einwohner, davon 104 in Aupitz. Die Infrastruktur der Ortschaft Granschütz hat schon fast kleinstädtischen Charakter. So sind z.B. eine Zahnarztpraxis, eine allgemeinärztliche Gemeinschaftspraxis, eine Grundschule mit Schulhort, eine sehr schöne Kindertageseinrichtung, verschiedene Einkaufsmöglichkeiten, zwei Gaststätten und viele handwerkliche Betriebe ansässig.

Der „Auensee“ liegt landschaftlich reizvoll eingebettet in einem idyllischen Naherholungsgebiet mit Zeltplatz, Kleingartenanlage und Fußballplatz. In unmittelbarer Nachbarschaft befindet sich noch das Rollschuhstadion mit Kleinfeldhandballplatz, Kinderspielplatz und Laufbahn. Das Vereinsleben der Ortschaft Granschütz wird maßgeblich bestimmt von der Freiwilligen Feuerwehr, dem Schützenverein, dem gemischten Chor, dem Kleingartenverein, dem Sportverein „Grün-Weiß“ und dem Verein für Freunde Deutscher Schäferhunde. Als Investition in die Zukunft wird Granschütz das Wohngebiet „Karl-Marx-Straße“ mit einem Bebauungsplan im Flächennutzungsplan ausweisen. Das Gebiet liegt topografisch und landschaftlich reizvoll.
Das Wahrzeichen von Granschütz ist die Kirche, die im Mai 1998 ihr 100-jähriges Jubiläum beging. Es lebt sich gut in Granschütz.

Ihr Ortsbürgermeister
Hilmar Geppert

© Ingo Bochnig E-Mail

Kontaktinfos:

Anschrift:                                                                                                                       Stadt Hohenmölsen
Markt 1
06679 Hohenmölsen
Sachsen-Anhalt
Telefon:                                                                                                                    034441 /  42 0
Email:
info@stadt-hohenmoelsen.de
www.stadt-hohenmoelsen.de

Öffnungszeiten:

Mo 13:00 - 15:00 Uhr
Di 09:00 - 12:00 Uhr und
  13:00 - 17:30 Uhr
Mi keine Sprechzeiten
Do 09:00 - 12:00 Uhr und
  13:00 - 15:00 Uhr
Fr 09:00 - 11:30 Uhr

Eingeschränkter
Besucherverkehr -
Siehe Info zu Coronavirus!

Sonderöffnungszeiten Bürgerbüro:
jeden ersten Sonnabend im Monat: 9:00 - 11:00 Uhr

Stadtbibliothek:

Mo 10:00 - 12:00 Uhr
Di  13:00 - 19:00 Uhr
Mi  13:00 - 17:00 Uhr
Do 10:00 - 12:00 Uhr und
     13:00 - 15:00 Uhr
Fr  geschlossen

Veranstaltungen:

Durch die derzeitige Situation bitten wir Veranstaltungsteilnehmer sich rechtzeitig zu informieren, ob die Veranstaltungen stattfinden.

Sonstiges

Melusinenwanderung

Wo: Franz-Spiller-Platz in Hohenmölsen

Der Sage nach spukt es in Hohenmölsen. Das passt
Sport, Freizeit, Gesundheit

18. Granschützer Radquerfeldein

Wo: Auensee in Hohenmölsen

Am idyllischen Granschützer Auensee geht es wiede

Das aktuelle Wetter

INSA-LOGODie Auskunft fr Bahn und Bus
Von
Nach
Datum
Uhrzeit