Infos & Kontakt:

Öffentliche Bekanntmachungen

Anschrift:                                                                                                                       Stadt Hohenmölsen
Markt 1
06679 Hohenmölsen
Sachsen-Anhalt
Telefon:                                                                                                                    034441 /  42 0
Email:
info@stadt-hohenmoelsen.de
www.stadt-hohenmoelsen.de

Öffnungszeiten:

Mo 13:00 - 15:00 Uhr
Di 09:00 - 12:00 Uhr und
  13:00 - 17:30 Uhr
Mi keine Sprechzeiten
Do 09:00 - 12:00 Uhr und
  13:00 - 15:00 Uhr
Fr 09:00 - 11:30 Uhr

Eingeschränkter
Besucherverkehr -
Siehe Info zu Coronavirus!

Sonderöffnungszeiten Bürgerbüro:
jeden ersten Sonnabend im Monat: 9:00 - 11:00 Uhr

Stadtbibliothek:

Mo 10:00 - 12:00 Uhr
Di  13:00 - 19:00 Uhr
Mi  13:00 - 17:00 Uhr
Do 10:00 - 12:00 Uhr und
     13:00 - 15:00 Uhr
Fr  geschlossen

Veranstaltungen:

Durch die derzeitige Situation bitten wir Veranstaltungsteilnehmer sich rechtzeitig zu informieren, ob die Veranstaltungen stattfinden.

Sonstiges

"Miss Starlight"

Wo: Bürgerhaus der Stadt Hohenmölsen in Hohenmölsen

Travestie Show

Das aktuelle Wetter

INSA-LOGODie Auskunft fr Bahn und Bus
Von
Nach
Datum
Uhrzeit
Sie befinden sich hier: Startseite » Rathaus & Bürger » Ausbildung & Praktika

Ausbildung bei der Stadt Hohenmölsen

Die Stadt Hohenmölsen bildet Staatlich anerkannte Erzieher und Verwaltungsfachangestellte aus. Wir bieten eine sichere Arbeitsplatzperspektive, einen stetigen Austausch mit Ausbildern sowie eine Vergütung mit Fahrtkostenerstattung.

Vor einer Ausbildung können Praktika absolviert werden.

*** Corona-Maßnahmen: *** Wir haben Schutzvorkehrungen getroffen und führen Ausbildungen regulär durch. In Büroräumen halten wir ausreichend Abstand. Desinfektionsmittel und ggf. nötiger Mund-Nasen-Schutz werden zur Verfügung gestellt.  

I. Staatlich anerkannte Erzieher

1. Praxisintegrierte vergütete Ausbildung (Fachkräfteoffensive)

Die praxisintegrierte vergütete Ausbildung (PiA) ist eine dreijährige geförderte berufliche Weiterbildung mit Geld von Anfang an. Die Ausbildung erfolgt im Wechsel zwischen dem Unterricht an den Berufsbildenden Schulen und dem Berufspraktikum an einer städtischen Kindertageseinrichtung. Auszubildende werden durch Praxisanleiter begleitet. Der Ausbildungsplan wird eng zwischen uns und der Fachschule abgestimmt.

Folgende Voraussetzungen müssen mindestens erfüllt sein:

  • Realschulabschluss
  • Abschluss als Kinderpfleger/in oder Sozialassistent/in oder ein anderer Abschluss nach § 126 BbS-VO


Eine Ausbildung erfolgt vorbehaltlich einer Förderung durch den Bund oder das Land Sachsen-Anhalt. Mehr Informationen zum Bundesprogramm Fachkräfteoffensive Erzieherinnen und Erzieher finden Sie hier.

Aktuell bilden wir 4 Auszubildende aus.

Bewerbungsfrist: abgelaufen
Ausbildungsbeginn: 1. August 2021

Ansprechpartner: Lisa Bittmann, Tel.: 034441 / 42143, E-Mail:

2. Erzieher im Anerkennungsjahr

Beim Anerkennungsjahr handelt es sich um die in der Regel einjährige fachpraktische Ausbildung (Berufspraktikum) in einer Kindertageseinrichtung im Anschluss an eine zweijährige schulische Ausbildung. Das Anerkennungsjahr wird vergütet.

Bewerbungsfrist: abgelaufen
Ausbildungsbeginn: 1. August 2021

Ansprechpartner: Lisa Bittmann, Tel.: 034441 / 42143, E-Mail: bittmann@stadt-hohenmoelsen.de

Für die vorhergehende schulische Ausbildung bewerben Sie sich bitte an einer Fachschule mit dem Berufsbereich Sozialpädagogik, z.B. bei den Berufsbildenden Schulen Burgenlandkreis.

II. Verwaltungsfachangestellte (Kommunalverwaltung)

Bei der Ausbildung zu Verwaltungsfachangestellten der Fachrichtung Kommunalverwaltung handelt es sich um eine dreijährige duale Ausbildung im Wechsel zwischen der Stadtverwaltung und der Berufsschule in Weißenfels bzw. dem Studieninstitut in Halle.

Hier finden Sie zunächst alle wichtigen Fakten auf einen Blick:

Ausbildungsinhalte

in der Verwaltung: 

  • Büro- und Verwaltungsarbeiten in Institutionen der Kommunen,
  • Bürgerberatung, Auskünfte und Genehmigungen erteilen
  • Anhand von Rechtsvorschriften Entscheidungen treffen
  • Einhaltung der Rechtsvorschriften kontrollieren        

 

in der Berufsschule:          

  • 14 Lernfelder von Rechtsanwendung über Wirtschaft- und Staatslehre bis zur Buchhaltung

 

im Studieninstitut:  

  • Vertiefung der bisherigen Kenntnisse aus Schule und Verwaltung anhand praktischer Fallbeispiele

 

Ausbildungsorte   

  • Stadtverwaltung Hohenmölsen (Fachbereich I-III)
  • Berufsbildende Schulen Burgenlandkreis - Standort Weißenfels
  • Studieninstitut für Kommunales Sachsen-Anhalt - Standort Halle (Saale)

 

Ausbildungsmittel 

  • DVP – Gesetzessammlung
  • Computer, Telefon, Akten

 

Prüfungen             

  • Zwischenprüfung Mitte des zweiten Lehrjahres 
    • drei schriftliche Prüfungen
  • Abschlussprüfung Ende des dritten Lehrjahres
    • vier schriftliche Prüfungen
    • eine praktische Prüfung

 

Berufsbezeichnung nach Abschluss

Verwaltungsfachangestellte/r in Fachrichtung Kommunalverwaltung

 

Bewerbungsverfahren

Voraussetzungen: 

  • mindestens einen erweiterten Realschulabschluss
  • gute schulische Leistungen, insbesondere in Deutsch und Mathematik
  • gute mündliche und schriftliche Ausdrucksweise
  • gute Allgemeinbildung
  • Interesse an kommunalen, rechtlichen und verwaltungstechnischen Fragen
  • Teamfähigkeit, Kommunikationsfähigkeit sowie gute Umgangsformen
  • hohe Motivation und Leistungsbereitschaft

 

Wir bieten Ihnen    

  • einen abwechslungsreichen, interessanten und verantwortungsvollen Ausbildungsplatz mit einem engagierten, aufgeschlossenen und motivierten Team
  • umfassende Betreuung durch Ausbilder in den jeweiligen Fachbereichen
  • Vergütung nach dem Tarifvertrag für Auszubildende des öffentlichen Dienstes - Allgemeiner Teil und Besonderer Teil BBiG (TVAöD-BBiG)

 

Wie geht es nach erfolgreich abgeschlossener Prüfung weiter?

Einsatzorte

Sachbearbeiter/in zum Beispiel in den Bereichen:

  • Innere Verwaltung (Personal, Öffentlichkeitsarbeit)
  • Finanzen
  • Ordnungsamt
  • Soziales (KiTa, Grundschulen)
  • Bauwesen

 

Entwicklungsmöglichkeiten   

  • Weiterbildungen auf dem eigenen Sachgebiet
  • Beschäftigtenlehrgang II  
  • weiterführendes Studium 

 

 

Bei weiteren Fragen wenden Sie sich bitte an:

Lisa Bittmann, Tel.: 034441 / 42143, E-Mail: bittmann@stadt-hohenmoelsen.de

 

Bewerbungsfrist: abgelaufen
Ausbildungsbeginn: 1. August 2021

 

© Danko Münzel E-Mail

Infos & Kontakt:

Öffentliche Bekanntmachungen

Anschrift:                                                                                                                       Stadt Hohenmölsen
Markt 1
06679 Hohenmölsen
Sachsen-Anhalt
Telefon:                                                                                                                    034441 /  42 0
Email:
info@stadt-hohenmoelsen.de
www.stadt-hohenmoelsen.de

Öffnungszeiten:

Mo 13:00 - 15:00 Uhr
Di 09:00 - 12:00 Uhr und
  13:00 - 17:30 Uhr
Mi keine Sprechzeiten
Do 09:00 - 12:00 Uhr und
  13:00 - 15:00 Uhr
Fr 09:00 - 11:30 Uhr

Eingeschränkter
Besucherverkehr -
Siehe Info zu Coronavirus!

Sonderöffnungszeiten Bürgerbüro:
jeden ersten Sonnabend im Monat: 9:00 - 11:00 Uhr

Stadtbibliothek:

Mo 10:00 - 12:00 Uhr
Di  13:00 - 19:00 Uhr
Mi  13:00 - 17:00 Uhr
Do 10:00 - 12:00 Uhr und
     13:00 - 15:00 Uhr
Fr  geschlossen

Veranstaltungen:

Durch die derzeitige Situation bitten wir Veranstaltungsteilnehmer sich rechtzeitig zu informieren, ob die Veranstaltungen stattfinden.

Sonstiges

"Miss Starlight"

Wo: Bürgerhaus der Stadt Hohenmölsen in Hohenmölsen

Travestie Show

Das aktuelle Wetter

INSA-LOGODie Auskunft fr Bahn und Bus
Von
Nach
Datum
Uhrzeit